Digitales Marketing

Dealers League digitale Marketinglösungen

Digitale Marketingdienste für Marken, die ihre Sichtbarkeit erhöhen und ihren Online-Umsatz steigern wollen.

People discussing a marketing strategy in an office.

Was ist eine gute Marketingstrategie

Eine digitale Marketingstrategie ist ein Plan, der zeigt, wie Ihr Unternehmen seine Marketingziele über Online-Kanäle wie Suche und soziale Medien erreichen wird. Die meisten Strategiepläne fassen zusammen, welche Online-Kanäle und digitalen Marketingtaktiken Sie nutzen werden und wie viel Sie in diese Kanäle und Taktiken investieren werden.

Ohne die richtigen Marketingstrategien hat Ihr Unternehmen keinen Plan, wie es seine Ziele und die wichtigsten Ergebnisse erreichen kann. Sie wissen, was Sie erreichen wollen, aber viele Unternehmer wissen nicht, wie. Das führt oft zu einer digitalen Marketingkampagne, die keine Ergebnisse bringt.

Wenn Sie in digitales Marketing investieren wollen, müssen Sie in einen Plan für digitales Marketing investieren.

Machen Sie unsere Leidenschaft zu Ihrem Erfolg

Wir entwerfen & bauen Marken, Kampagnen und digitale Projekte für große & kleine Unternehmen

Wie erstellt man einen Plan für seine Strategie?

  1. Definieren Sie Ihre Marke: Skizzieren Sie Ihre Markenrichtlinien oder verwenden Sie sie, um Ihre Marke zu definieren. Denken Sie über Ihre Alleinstellungsmerkmale (USPs), Ihre Markenstimme und Ihr Wertversprechen nach.
  2. Erstellen Sie Ihre Buyer Personas: Bestimmen Sie, wen Ihr Unternehmen erreichen möchte, indem Sie individuelle Käufer-Personas erstellen. Denken Sie über die demografischen Merkmale der Nutzer nach und überlegen Sie, was Menschen und zukünftige Kunden dazu bewegt, sich für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu entscheiden.
  3. Erstellen Sie Ihre S.M.A.R.T.-Ziele: Verwenden Sie spezifische, messbare, erreichbare, realistische und zeitgerechte Ziele, um Ihre Strategie zu steuern. Denken Sie über die kurz- und langfristigen Wachstumsziele Ihres Unternehmens nach.
  4. Legen Sie Ihr Budget für digitales Marketing fest: Recherchieren Sie die Preise für digitales Marketing, um ein realistisches Budget für Ihr Unternehmen festzulegen. Die meisten Unternehmen geben z. B. 1000 bis 10000 € pro Monat für Online-Marketing aus.
  5. Führen Sie Ihre Strategie zum Erfolg, indem Sie Ihre Strategie planen: Wenn Sie Werbung schalten, legen Sie Ihre Ausgaben für Werbung fest. Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, erstellen Sie Ihren Inhaltskalender.
  6. Kampagnenstart: Nach der Planung starten Sie Ihre Kampagnen auf allen Kanälen. Vergewissern Sie sich, dass alle Ihre Kanäle über geeignete Tracking-Informationen verfügen.
  7. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse: Überwachen und messen Sie die Leistung Ihrer Strategien, indem Sie deren Ergebnisse verfolgen. Verwenden Sie Google-Tools wie Google Analytics, Google Search Console und Google Ads, um den Pulsschlag Ihrer Strategien und ihrer Investitionsrendite (ROI) zu beobachten.

Mit diesen sieben Schritten wird Ihr Unternehmen in der Lage sein, eine solide Marketingstrategie zu entwickeln. Wenn Sie Hilfe bei der Entwicklung Ihrer nächsten Marketingstrategie benötigen, sollten Sie sich für unsere digitalen Marketingdienste entscheiden. Warum buchen Sie nicht eine Marketingberatung bei uns?