Erstellen Sie bessere Inhalte mit Google Suchergebnissen

06
Jul
bessere Inhalte mit Google Suchergebnissen erstellen

Finden Sie heraus, wie die Google Suchergebnisse Ihnen helfen, bessere Inhalte zu erstellen:

Um Ihre Seite an die Spitze der Suchergebnisse zu bringen, müssen Sie bessere Inhalte erstellen, die der Suchabsicht der Nutzer entsprechen.

Keyword-Recherche hilft, aber in Wirklichkeit könnten Sie für Begriffe auf den Suchmaschinen ranken, die Sie nicht einmal kennen! Tatsache ist, dass Google Seiten anzeigen möchte, die am besten zu dem Suchbegriff passen, den jemand verwendet. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Optimierung für Synonyme und verwandte Schlüsselphrasen. Denken Sie an interne Verlinkungen, um eine solide Seitenstruktur aufzubauen, und schreiben Sie natürlicher mit Blick auf Ihren Leser.

Optimieren Sie Ihre Texte dahingehend und schon bald werden die Ergebnisse für sich sprechen!

Was ist Suchintention?

Die Suchintention in SEO (Suchmaschinenoptimierung) beschreibt den Zweck der Suche, die ein Benutzer oder Ihre Zielgruppe durchführt. Die Suchintention ist der Grund, warum jemand online eine bestimmte Suche durchführt. Wenn Sie die Suchabsicht verstehen, wirkt sich dies auf Ihre SEO- und Inhaltsstrategie aus und bringt relevante Benutzer auf Ihre Website.

Es gibt vier verschiedene Arten von Suchabsichten:

  • Kaufmännische Untersuchung 
    Einige Personen haben die Absicht, sich in der Zukunft etwas zu kaufen. Allerdings nutzen sie das Internet dabei vorerst nur, um ihre Recherchen durchzuführen. 
  • Navigationsabsicht
    Menschen mit dieser Absicht versuchen, zu einer bestimmten Website zu gelangen.
  • Informationsabsicht 
    Bei dieser Art der Suche haben Menschen eine bestimmte Frage oder wollen mehr über ein bestimmtes Thema wissen.  
  • Transaktionsabsicht
    Personen, die danach bestrebt sind etwas zu kaufen suchen deshalb mit einer Absicht einer Transaktion.  

Das bedeutet, wenn Sie die Suchabsicht Ihrer Besucher kennen, wissen Sie, welche Inhalte erstellt werden müssen. Nur mit den richtigen Inhalten können Sie Ihre potenziellen Kunden ansprechen und ihnen helfen, das zu finden, wonach sie suchen.

Wie können Ihnen die Google-Suchergebnisse dabei helfen, die Suchintention des Nutzers herauszufinden?

Das ist ganz einfach zu beantworten: Die Suchergebnisse geben Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wonach die Nutzer suchen, wenn Sie mit der Eingabe Ihres Keywords beginnen. Sie erhalten die besten Ergebnisse, wenn Sie für Ihre Suchanfrage/Ihr Keyword einen privaten Browser verwenden.

In einem früheren Blogbeitrag haben wir über Keyword-Recherche geschrieben und jetzt ist es an der Zeit, eines dieser Keywords in Ihrer Google-Suche auszuwählen. Sobald Sie die Ergebnisse sehen, finden Sie auch verwandte Suchanfragen und Bilder oder Videos. All dies wird Ihnen helfen, bessere Inhalte für Ihre Website zu erstellen.

Image showing Google Search Results
In diesem Beispiel suchen wir mit dem Begriff „digital marketing“.

Diese Antworten, die Sie in den Suchergebnissen finden, zeigen Ihnen, wer für die Keywords rankt, welche Inhalte der Konkurrent geliefert hat und welche Absicht der Benutzer hatte. Sie zeigen Ihnen auch, ob die Suchabsicht des Benutzers mit dem Inhalt übereinstimmt, den Sie für dieses Keyword erstellen möchten.

Es kann sein, dass Sie etwas verkaufen möchten und sich für ein bestimmtes Keyword für Ihren Beitrag entschieden haben, der Endnutzer es aber nicht nutzt, um etwas zu kaufen, sondern um weitere Informationen zu erhalten. Eine Lösung könnte darin bestehen, auf ein etwas anderes verwandtes Keyword mit besser übereinstimmender Benutzerabsicht abzuzielen.

Zusätzliche Hilfe zur Erstellung besserer Inhalte:

Um Ihre Inhalte mit den Suchanfragen der Nutzer abzugleichen, ist es außerdem wichtig, Keyword-Tools und soziale Websites zu verwenden, um mehr über Ihre Kunden zu erfahren. Alle oben genannten Punkte sollten mit Methoden wie den folgenden kombiniert werden:

  1. Keyword-Recherche mit Suchmaschinen-Tools wie Google AdWords, AnswerThePublic.com und Ubersuggest.
  2. Durchsuchen Sie Frage-und-Antwort-Websites wie Quora, um zu sehen, was die Leute zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen fragen.

Noch ein Tipp:

Sehen Sie viele Ergebnisse mit demselben oder einem sehr ähnlichen Titel? Wenn dies der Fall ist, möchten Sie möglicherweise den Titel Ihres neu produzierten Inhalts ändern, bis Sie sicher sind, dass Sie etwas Besseres als Ihr Konkurrent erstellt haben. Wenn Sie nicht viele Ergebnisse für diesen Titel sehen, haben Sie vielleicht einen Gewinner gefunden. Denken Sie daran, immer einzigartig zu bleiben, da Sie sich dadurch von der Konkurrenz abheben können.

Nachdem Sie Ihr neues Meisterwerk erstellt haben oder sich Ihre anderen Inhalte geändert haben….

Überprüfen Sie die Search Console, wann immer Sie wichtige Website-Änderungen vornehmen, um das Verhalten Ihrer Website in der Google-Suche zu überwachen.

Hinzufügen neuer Inhalte zu Ihrer Website:

  • Testen Sie mit dem URL-Inspektionstool, ob Google auf Ihre Seiten zugreifen kann.
  • Teilen Sie Google mit, welche Seiten gecrawlt werden sollen, indem Sie Ihre Sitemap aktualisieren.
  • Teilen Sie Google mithilfe von robots.txt- oder noindex-Tags mit, welche Seiten nicht gecrawlt werden sollen.
  • Bestätigen Sie einige Wochen nach dem Posten von Inhalten, dass die Anzahl der indexierten Seiten auf Ihrer Website zunimmt.
Erstellen Sie bessere Inhalte mit Google Suchergebnissen 1
Hier übermitteln wir neue Inhalte an die Google Search Console.

Wollen Sie mehr zu diesem Thema wissen?

Buchen Sie ein Beratungsgespräch und erfahren Sie mehr über Inhaltserstellung und SEO

Nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie weitere Fragen zu unseren Dienstleistungen oder zu unseren anderen Produkten haben. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

0330 135 5313

info@dealersleague.com

Füllen Sie das Formular aus und treten Sie mit uns in Kontakt

Ähnliche Beiträge


Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Mehr erfahren

Schließen

You can change your preferences at anytime by going to our Privacy Policy page.